Startseite | Öffentlicher Sektor | Hochschulen und Bildungseinrichtungen

Kompetenz für Hochschulen und Bildungseinrichtungen

Öffentlicher Sektor

Hochschulen und Bildungseinrichtungen

Wir haben jahrelange Erfahrungen im Hochschul- und Bildungssektor.

Ob große oder kleine Hochschule, breites oder fachspezifisches Studienangebot, Körperschaft des öffentlichen Rechts, Stiftung oder andere Rechtsformen: Wir sind der ideale Partner für alle Arten von Bildungs- und Forschungseinrichtungen.

Was sind die aktuellen Herausforderungen der Branche?

Der Hochschul- und Bildungssektor befindet sich seit vielen Jahren in einem stetigen Umbruch. Erfolgreiche Projekte im Rahmen der Einführung der kaufmännischen Buchführung und der Trennungsrechnung liegen hinter Ihnen.

Die Welt wird digitaler – die Digitalisierung wichtiger Geschäftsprozesse und verlässliche Datenbewirtschaftung stellen gegenwärtig große Herausforderungen auch im Hinblick auf die Haushaltssteuerung dar.

Als verlässlicher Partner an Ihrer Seite sind wir Teil der Veränderungen.

Wir bieten alle relevanten Prüfungs- und Beratungsleistungen aus einer Hand und unterstützen Sie ganzheitlich in wirtschaftlichen, finanziellen, rechtlichen, organisatorischen und steuerlichen Aspekten.

Die Kommunikation mit Ihren Gremien ist ein besonderes Anliegen für uns.

Ihr Erfolg ist unser Erfolg und setzt einen intensiven Kommunikationsprozess zwischen uns als verantwortlichem Wirtschaftsprüfer und den Gremien / Management voraus. Regelmäßiger Austausch erleichtert unser Verständnis für Veränderungen des rechtlichen und wirtschaftlichen Umfeldes und der strategischen Ausrichtung und bilden so die Basis für unsere Zusammenarbeit.

Was bieten wir?

Beispiele unseres umfangreichen Erfahrungsspektrums sind Beauftragungen in den nachfolgenden Bereichen:

Jahresabschlussprüfungen

Wir prüfen den Status Quo, indem wir die Zukunft in den Blick nehmen. Jahresabschlussprüfungen führen wir analytisch, systematisch, risikofokussiert und damit individuell durch.

Wir berücksichtigen hierbei sowohl das deutsche Handelsrecht als auch einschlägiges Landesrecht.

Prüfungen der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung nach § 53 HGrG

Bei Organisationen, an denen die öffentliche Hand beteiligt ist, ist die Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung regelmäßig im Rahmen der um die Prüfung nach § 53 Haushaltsgrundsätzegesetz (HGrG) erweiterten Jahresabschlussprüfung zu prüfen.

Ziel dieser Prüfung ist es, zu untersuchen, ob durch eine geeignete institutionelle Ordnung und Kompetenzverteilung sichergestellt ist, dass die Entscheidungen der leitenden Organe ordnungsgemäß getroffen und durchgeführt wurden.

Wir prüfen grundsätzlich unter Berücksichtigung des aktuellen Fragenkatalogs des IDW (IDW PS 720).

Prüfung der Trennungsrechnung

Im Hinblick auf die Prüfung der Trennungsrechnung wird  insbesondere die im Zuge der Einführung der Trennungsrechnung implementierte Aufbau- und Ablauforganisation durch eine detaillierte Prozessaufnahme betrachtet. Dies umfasst standardmäßig eine Aufbauprüfung sowie eine Funktionsprüfung. Im Rahmen der Aufbauprüfung lernen wir Ihr (ablauf- )organisatorisches Umfeld, anhand der vorliegenden Organisationsanweisungen gemeinsam im Gespräch mit den verantwortlichen Mitarbeitern vor Ort kennen und dokumentieren dies. In einem zweiten Schritt der Funktionsprüfung wird anhand eines Einzelfalls die Abbildung eines Projektes nachvollzogen. Hierbei werden insbesondere die folgenden Punkte / Prozessschritte von Bedeutung sein:

  • Trennung von wirtschaftlicher und nicht wirtschaftlicher Tätigkeit
  • Vorkalkulation wirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Projektdurchführung und -kontrolle
  • bilanzielle Abgrenzung und Bewertung der Projekte zum Stichtag / Projektbeendigung

Gerne beraten wir Sie bei Fragestellungen rund um die Trennungsrechnung.

Prüfung des internen Kontrollsystems

Ein gut funktionierendes internes Kontrollsystem bietet Ihnen Sicherheit: Für die Verlässlichkeit Ihrer Geschäftsprozesse und Daten ebenso wie für die Verlässlichkeit Ihres Controllings.

Wir beurteilen die wesentlichen rechnungslegungsrelevanten Geschäftsprozesse auf Implementierung maßgeblicher Schlüsselkontrollen zur Sicherstellung der Ordnungsmäßigkeit der Rechnungslegung.

Wir unterstützen Sie bei der Steigerung von Wirtschaftlichkeit und Effizienz Ihrer Prozesse und internen Kontrollen.

IT Prüfungen

Die kosten- und nutzenoptimale Unterstützung der Geschäftsprozesse durch die Informationstechnologie (IT) ist ebenso notwendig wie die nachweisbare Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben.

Wir führen IT-Systemprüfungen nach den Prüfungsstandards des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) durch und bieten individuell auf die Bedürfnisse unserer Mandanten abgestimmte Lösungen.

Begleitung bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen

IT-gestützte Geschäftsprozesse und (teil-)automatisierte Arbeitsabläufe bedingen ein abgestimmtes Zusammenspiel aus rechtssicherem und betriebswirtschaftlich optimiertem Prozessdesign in Verbindung mit der richtigen Hard- und Softwareauswahl.

Ob elektronischer Rechnungsaustausch, die Digitalisierung und Archivierung papiergebundener Dokumente, die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten – immer sind gesetzliche und regulatorische Vorgaben zu beachten.

Interdisziplinäre Teams unterstützen Sie in jeder Projektphase – von der Planung und dem Design einer rechtssicheren Lösung – bis hin zur Auditierung und Zertifizierung durch den Wirtschaftsprüfer.

Begleitung von Softwareumstellungen / Migrationsprüfungen bei Softwareimplementierungen

Die Einführung neuer IT-Systeme oder digitaler Workflows birgt in vielerlei Hinsicht Risiken – unabhängig ob Umstellung der Finanzbuchhaltung, des Hochschulinformationssystems oder Einführung eines digitalen Rechnungsworkflows.

Im Rahmen projektbegleitender Prüfungen unterstützen wir Sie partnerschaftlich in allen Projektphasen, stellen extern eine hohe Qualität der Projektdurchführung sowie die Einhaltung aller regulatorischer Vorgaben sicher und minimieren damit die Projektrisiken.

Über die klassischen regulatorischen Vorgaben hinaus stellen wir für Sie sicher, auch die branchenspezifischen Anforderungen – bspw. Ihrer Drittmittelgeber – zu erfüllen.

Schulung von Hochschulmitarbeitern

Wir gehen mit Ihnen neue Wege zur Fort- und Ausbildung Ihrer Mitarbeiter.

Immer neue gesetzliche und organisatorische Herausforderungen in den Bereichen Buchführung, Jahresabschlusserstellung sowie Drittmittelbewertung und –controlling im Rahmen der Trennungsrechnung, erfordern lebenslanges Lernen.

Durch unsere umfangreichen Erfahrungen aus der Prüfung und Beratung von Hochschulen und Bildungseinrichtungen vermitteln wir Ihren Mitarbeitern praxisorientiertes Wissen. Dabei vereinen unsere Referenten umfangreiche Theoriekenntnisse mit in der Praxis erworbener Fachexpertise.

Jahresabschlusserstellung

Komplexer werdende Regulierungsanforderungen erfordern verlässliche und belastbare Abschlusszahlen. Wir unterstützen Sie bei der Erstellung Ihres Jahresabschlusses.

Steuerberatung

Das Steuerrecht birgt einige Besonderheiten. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich in Steuerfragen an einen Partner wenden, dem sie aufgrund seiner speziellen Expertise vertrauen können. Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserer Spezialisierung auf den öffentlichen Sektor beraten wir Sie stets kompetent in allen steuerlichen Belangen.

DIE WELT VON ETL
ETL Standorte

Unsere Standorte finden Sie hier.

ANSPRECHPARTNER


Kathryn Kampmann
Wirtschaftsprüferin,Steuerberaterin

Mail: kathryn.kampmann@etl.de


Alle Kontaktdaten

 


Tanja Grimme
Wirtschaftsprüferin,Steuerberaterin

Mail: tanja.grimme@etl.de


Alle Kontaktdaten

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies ablehnen und speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x