Startseite | Aktuelles | Neues Logo, neue Website: ETL Aucon unterstreicht Zugehörigkeit zur ETL-Gruppe

ETL Aucon: Neues Logo, neue Website

"Wir unterstreichen unsere Zugehörigkeit zur ETL-Gruppe"
ETL Aucon: Neues Logo, neue Website
Aktuelles
22.01.2023 — zuletzt aktualisiert: 19.07.2023

ETL Aucon: Neues Logo, neue Website

"Wir unterstreichen unsere Zugehörigkeit zur ETL-Gruppe"

Das „ETL“ trägt die Aucon bereits seit ihrer Umfirmierung im Jahr 2017 im Namen. Mit neuem Logo und neuer Website hat die in Stuttgart ansässige Gesellschaft ihren Unternehmensauftritt an das aktuelle Corporate Design von ETL Prüfung & Beratung angepasst.

Damit wachsen die Partner noch stärker zusammen. „Mit der Übernahme der neuen Bildmarke unterstreichen wir unsere Zugehörigkeit zur Gruppe“, sagen die Geschäftsführer Fritz Baldus und Alfred Lein. „Auch mit der Kultur und den Werten von ETL Prüfung & Beratung setzen wir uns intensiv auseinander.“ Diese definiert ETL unter drei Leitwörtern: partnerschaftlich, nachhaltig und unternehmerisch.

Die ETL Aucon wurde zur Jahrtausendwende gegründet und hat seither ihre Expertise in Sachen Wirtschaftsprüfung, steuerlicher und betriebswirtschaftlicher Beratung für Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens kontinuierlich ausgebaut. Im Unternehmensverbund wächst das Leistungsspektrum. „Als Mitglied von ETL Prüfung & Beratung bringen wir Vorteile wie zentrale Dienstleistungen, digitale Branchenlösungen und den fachlichen Austausch mit unseren Schwestergesellschaften in unsere Beratung ein“, sagen die Geschäftsführer. „Mit der Unterstützung des ETL-Aucon-Teams können Sie sich ganz auf Ihre Stärken konzentrieren“, lautet das Versprechen an die Kunden.

Insbesondere die Mitarbeitenden profitieren durch Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten innerhalb der ETL-Gruppe, die international agiert und bundesweit zu den Top 5 der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften zählt. Am partnerschaftlichen Umgang sowohl im Team als auch mit den Mandanten hält die ETL Aucon dabei fest: „Wir zielen auf eine nachhaltige Beziehung und wollen über viele Jahre hinweg mit unseren Mitarbeitenden und Mandanten zusammenarbeiten“, betonen Lein und Baldus.

 

 
Suchen
Format
Themen
Letzte Beiträge




Weitere interessante Artikel