Startseite | Aktuelles | ETL-Stiftung Kinderträume unterstützt Kinderschutzbund Bottrop mit 8.000 Euro

ETL-Stiftung Kinderträume unterstützt Kinderschutzbund Bottrop mit 8.000 Euro

Aktuelles
19.12.2022

ETL-Stiftung Kinderträume unterstützt Kinderschutzbund Bottrop mit 8.000 Euro

Mit einem symbolischen Scheck und Schokonikoläusen im Gepäck stattete jetzt Christoph Tönsgerlemann, CEO von ETL Prüfung & Beratung, dem Ortsverein Bottrop des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) einen Besuch ab. Er und seine Frau Petra hatten ihre Geburtstagsgäste um Spenden für die Einrichtung gebeten, die Summe war anschließend durch die ETL-Stiftung Kinderträume auf 8.000 Euro aufgestockt worden.

Bereits im Februar hatte das Ehepaar Tönsgerlemann den Kinderschutzbund besucht, die Mitarbeiter kennengelernt und sich über die Arbeit informiert. Mit der Spende unterstützt ETL die Versorgung mit Mittagsmahlzeiten, die Förderung talentierter Kinder sowie weitere laufende und neue Projekte. Das Team um den pädagogischen Leiter Osama Aljaber und dessen Vorgängerin Christine Jatzek, die weiterhin ehrenamtlich tätig ist, bietet in dem Haus an der Prosperstraße unter anderem Hausaufgabenbetreuung, Familien- und Sozialberatung und Ferienprojekte an. Man freue sich riesig über die Zuwendung, das große Interesse und die Wertschätzung der Arbeit, hieß es vonseiten des DKSB.

„Wir sind sehr froh, dass wir von ETL Prüfung und Beratung gemeinsam mit der Stiftung Kinderträume einen Beitrag zur Umsetzung verschiedener Projekte leisten konnten“, sagte Christoph Tönsgerlemann. „Ich bin sehr dankbar, dass ich so tolle Menschen wie Christine Jatzek und Osama Aljaber kennen lernen durfte. Sie leisten jeden Tag einen großen Dienst an der Gesellschaft. Es gibt keine bessere Investition, als Kindern eine unbeschwerte Kindheit und Strukturen zu ermöglichen.“

 

 

 

Suchen
Format
Themen
Letzte Beiträge




Weitere interessante Artikel