Startseite | Aktuelles | ETL-Mittelstandskompass
Aktuelles
23.04.2021

ETL-Mittelstandskompass

Was der Mittelstand nach der Krise auf den Weg bringen muss

Der deutsche Mittelstand gilt als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft: Die überwältigende Mehrheit der deutschen Unternehmen sind Mittelständler, die einen Großteil der Arbeits- und Ausbildungsplätze stellen und mehr als die Hälfte der Wertschöpfung erwirtschaften. „Made in Germany“ steht international für Qualität und Zuverlässigkeit. Doch das deutsche Erfolgsmodell befindet sich im Umbruch. Schon vor der Corona-Krise machten sich die Herausforderungen der digitalen Transformation und die Notwendigkeit für Innovationen gerade bei kleineren und mittleren Unternehmen bemerkbar. Übergreifende Trends wie die digitale Revolution, der Fachkräftemangel, der Klimaschutz sowie der internationale Wettbewerb zwingen den Mittelstand in den 20er Jahren des 21. Jahrhunderts zum Umdenken. Wie steht es um den deutschen Mittelstand und welche Weichen sollten Wirtschaft und Politik für die Zeit nach der Corona-Krise stellen? Diese Fragen dokumentiert und analysiert der erste ETL- Mittelstandskompass.

Diese umfassende Studie der ETL-Gruppe, die in Zusammenarbeit mit dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) erstellt wurde, befasst sich mit den großen Trends und Herausforderungen des deutschen Mittelstands. Ihre Besonderheit erhält die Studie durch die Auswertung und den Abgleich zweier Panels, des IW-Zukunftspanels und des IW-Personalpanels, die für den ETL-Mittelstandskompass in einer exklusiven Datenanalyse untersucht wurden. Die verwendeten Daten wurden in den Jahren 2019, 2020 und im ersten Quartal 2021 von der IW Consult des Instituts der deutschen Wirtschaft erhoben und zeichnen sich durch höchste Aktualität aus. Der ETL-Mittelstandskompass zeichnet so ein nahezu vollständiges Bild der heutigen und zukünftigen Herausforderungen von kleinen und mittleren Unternehmen und hilft dabei, diese krisenfest und wettbewerbsfähig zu machen.

Abgerundet wird die Studie mit der Formulierung von konkreten Handlungsempfehlungen für Mittelstand und Politik, die aus den Erkenntnissen der Studie abgeleitet wurden. Sie dienen Entscheidern, auch im Hinblick auf die Bundestagswahl im September 2021, als Kompass, um die ökologische und digitale Revolution in Angriff genommen zu nehmen.

Die Studie ETL-Mittelstandskompass inklusive der ausführlichen Handlungsempfehlungen erscheint am 04. Mai 2021 und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x