Startseite | Privat: Gesundheit und Soziales | Medizinstrategie und Zukunftskonzepte

Medizinstrategie und Zukunftskonzepte

Gesundheit und Soziales

hcb – Institute for health care business

Unser Netzwerk – Mit Vertrauen gemeinsam bewegen

Die hcb wurde im Jahr 2006 als eine Ausgründung des RWI Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung gegründet. Inzwischen ist sie unabhängig vom RWI.

Ziel der hcb ist die Schaffung von Transparenz im deutschen Gesundheitswesen. Dieses Ziel erreicht sie mit der Erstellung von Studien über Teilmärkte des Gesundheitswesens, zum Beispiel durch den Krankenhaus Rating Report oder Pflegeheim Rating Report, und mit der Durchführung von Beratungsprojekten. Der Anspruch der hcb liegt in der Erarbeitung strategischer Handlungsfelder, um unter den zahlreichen Herausforderungen im Gesundheitswesen langfristig erfolgreich zu sein. Dies geschieht auf Basis umfangreicher Analysen des Leistungsgeschehens und der wirtschaftlichen Situation sowie unter intensiver Einbeziehung der Kunden.

Das Team der hcb verfügt über langjährige Erfahrungen im Gesundheitswesen mit sowohl betriebswirtschaftlicher Expertise als auch fundierten medizinischen und pflegerischen Kompetenzen. Geschäftsführer sind Prof. Dr. Boris Augurzky und Dr. Michaela Lemm. Dabei gehören Krankenhäuser und Verbünde, Reha-Einrichtungen und Pflegeheime sowie Banken, Verbände und industrielle Unternehmen zu den Kunden der hcb.

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies ablehnen und speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x